Tapasitos Nürnberg - restaurante y bar

presse

NZ / HA / NPLUS / NPLUS3 - Fr 27.10.2006 NÜRNBERG
Im "Tapasitos" geht es spanisch zu, Schwarzfuß-Schinken und edle Rioja-Weine.

Ein Stück südländisches Flair und den Geschmack sonnengereifter erlesenen Weinspezialitäten kann man bei einem Besuch im "Tapasitos" in der Adlerstraße genießen. Schon wenn man das spanische Restaurant betritt, vergisst man schnell die kühlen Nürnberger Herbsttemperaturen und den Wind, der einem um die Nase pfeift. Denn das historische Thurn & Taxis-Palais, in dem ehemals die Schmidtbank residierte, wurde mit Liebe zum Detail in eine Art spanisches Castell verwandelt.

Original spanische Fliesen schmücken die Wände. An der Decke spenden Leuchter und Fackeln, wie aus einer spanischen Burg, warmes Licht. Selbst die schweren Holztüren mit Eisenbeschlag findet man heute genauso in
alten Häusern, wenn man einen Spaziergang durch Barcelona oder Madrid macht.

Doch wie sagt man so schön in Spanien? "Gut Essen und Trinken, alles andere ist nicht so wichtig." Abgesehen von der super gemütlichen Atmosphäre kann man im Tapasitos nicht nur das Auge, sondern auch den Gaumen hervorragend verwöhnen. Denn am frühen Abend schlägt in Spanien die Stunde der Tapas, der kleinen Häppchen mit Oliven, Schinken, Käse und Meeresfrüchten, die man in jeder Bar bekommt.

Die Tapas-Kultur hat ihren Ursprung in Spanien. Das Stück Brot, die Scheibe Schinken oder der Käse, die als "Deckel" - das heißt übersetzt soviel wie "tapa" - über das Weinglas gelegt wurden, um das Aroma im Glas zu bewahren, verleiht den kleinen feinen Speisen angeblich seinen Namen. Und diese lecker gefüllten Schälchen kann man selbstverständlich auch im Tapasitos schlemmen. Sei es mit Serrano Schinken, Datteln im Speckmantel, "albóndigas", das sind würzige Hackfleischbällchen in pikanter Tomatensauce, gegrillte Knoblauch-Gambas oder überbackene Muscheln mit Kräuterpanade. Je nach Lust und Laune und auch Hunger kann man die Tapas beliebig kombinieren. Dazu wird immer frisch aufgebackenes Brot mit Aioli serviert.

Inhaber Jürgen Singer legt sehr viel Wert darauf, alles authentisch spanisch zu gestalten. Das trifft auf die Inneneinrichtung zu, die er aus Spanien herangeschafft hat oder auf die zahlreichen Spezialitäten, die serviert werden. Deshalb bekommt man bei ihm selbst den berühmten "pata negra" Schinken, extra aus Spanien importiert. "Pata negra" heißt übersetzt soviel wie "Schwarzfuß". Und der gehört zu einer bestimmten Schweinerasse, für die diese schwarzen Füße, auf Grund des Bodens in den spanischen Hochländern, charakteristisch sind. Da sich die Tiere nur von Eicheln ernähren, hat dieser Schinken einen nussigen Geschmack, der besonders zart auf der Zunge zergeht.

Es gibt eine unüberschaubare Anzahl von Tapas-Rezepten. Aus einer festen Auswahl kann man immer aus der Hauptkarte bestellen. In der Wochenkarte kann man sich mit wechselnden neuen Spezialitäten, wie Garnelen im
Kartoffelteigmantel oder gefüllte Paprika mit Hackfleisch und Käse, verwöhnen. Wer dann immer noch hungrig ist, kann auch eines der ausgefallenen Hauptgericht-Spezialitäten schlemmen. Selbstverständlich darf da die feurige "Paella andaluza" nicht fehlen.

Im Tapasitos gibt es auch das passende edle Tröpfchen. Die Hausweine des Tapasitos sind aus der Gegend um Valdepenas, aus der Bodega Felix Solis. Valdepenas steht in Spanien als Synonym für beste Weine. Und das schon seit 400 Jahren. Ab 1895 verkehrte täglich ein Zug zwischen Valdepenas und Madrid, dessen 25 Waggons mit je Hundert Weinhäuten beladen waren.

Jürgen Singer empfiehlt deshalb aus seiner beachtlichen Auswahl den "Tres Marqueses", einen Rioja mit fruchtigem Bukett und leicht hölzerner Note. Da spürt man die Sonne Spaniens - zumindest auf dem Gaumen.

Nach Lust und Laune kann man die Tapas beliebig kombinieren.


Christina Brunel-Geuder

(i) Tapasitos, restaurante y bar: Adlerstraße 22, 90403 Nürnberg, Tel.: 274 36 84
www.tapasitos.de, Öffnungszeiten: Sonntag-Donnerstag: 10 bis 1 Uhr, Freitag & Samstag: 10 bis 2 Uhr


 

Tapasitos

Adlerstraße 22
90403 Nürnberg

Tel.: 0911 / 274 36 84
info@tapasitos.de

Öffnungszeiten:
täglich: 10.00 – 1.00 Uhr
Fr/Sa: 10.00 – 2.00 Uhr